DIENSTLEISTUNG: Kunststoff – Formteile entwickeln

Das IKET unterstützt Sie bei der Umsetzung von Ideen in Kunststoff-Formteile.

Konstruktive Auslegung von Kunststoff-Formteilen

Das IKET unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Bauteilentwicklung und -optimierung. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst:

  • Konzeptfindung mit wertanalytischer Hilfsmittel
  • kunststoff- und spritzgießgerechte Auslegung und Gestaltung von Formteilen
  • Auswahl eines geeigneten Kunststoffs
  • Produktvisualisierung
  • Projektbeispiel: Entwicklung einer Kunststoffabdeckung für Fa. HAURATON GmbH & Co. KG

Systematische Kunststoffauswahl

Auf Basis eines definierten Anforderungsprofils wählen wir geeignete Kunststoffe für unterschiedliche Einsatzfelder aus. Hierzu stehen uns langjährige Erfahrungen und geeignete Kunststoffdatenbanken zur Verfügung.

Spannungsoptische Prüfungen mittels Polariskop

Die spannungsoptische Polariskopie erlaubt, an transparenten Kunststoffformteilen in situ mechanische Spannungen zu erfassen. Spannungskonzentrationen können durch Verrundungs- und Übergangsradien entschärft werden.

Anschrift

Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET
Florianstraße 15, D-72160 Horb a.N.
Fon: 07451/521-271
Fax: 07451/521-139
Email: info(at)iket-horb.de

Öffungszeiten:
Montag – Donnerstag: 08:00 – 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 – 15:00 Uhr

Anfragen

Wir freuen uns über Ihre Anfragen!

Anfrage

Unsere Dienstleistungen und Beratungen erbringen wir in der Regel auf Basis eines Festpreisangebotes.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Rief
Tel.: 07451/521-136
b.rief (at) iket-horb.de

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gundrum
Tel.: 07451/521-131
j.gundrum (at) iket-horb.de

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung!