Mikroskopie von Kunststoffen

Mit mikroskopische Untersuchungen an Kunststoffen lassen sich Kunststoff-Formteile hinsichtlich Verarbeitung und Beanspruchung beurteilen. Die Mikroskopie erlaubt wesentliche Aussagen zur Beseitigung von Qualitätsproblemen und deren Ursachen.

Lasermikroskopische Untersuchungen

Mittels Lasermikroskopie können berührungslose Messungen an bedingt dreidimensionalen Kunststoffformteilen (z.B. Bruchflächen) mit einer Messgenauigkeit von weniger als 0,01 µm durchgeführt werden.

Damit lassen sich

  • Rauigkeitsprofile und
  • Oberflächenstrukturen mit höchster Präzision

erfassen.

Makro- und mikroskopische Strukturuntersuchungen

Herstellung von Schleif-/Polierpräparaten und Dünnschnitten

Schadensbeurteilung mit Hilfe der Lichtmikroskopie- und makroskopie  im

  • Auf- und
  • Durchlichtverfahren

Anschrift

Institut für Kunststoff- und Entwicklungstechnik IKET
Florianstraße 15, D-72160 Horb a.N.
Fon: 07451/521-271
Fax: 07451/521-139
Email: info(at)iket-horb.de

Öffungszeiten:
Montag – Donnerstag: 08:00 – 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 – 15:00 Uhr

Anfragen

Wir freuen uns über Ihre Anfragen!

Anfrage

Unsere Dienstleistungen und Beratungen erbringen wir in der Regel auf Basis eines Festpreisangebotes.
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot!

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Rief
Tel.: 07451/521-136
b.rief (at) iket-horb.de

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gundrum
Tel.: 07451/521-131
j.gundrum (at) iket-horb.de

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung!